Saison 2019/2020

Der SCG hat für diese Saison zwei G-Jugendmannschaften beim SFV gemeldet. Dort können Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2013 und 2014 sowie auch Mädchen des Jahrganges 2012 spielen.
 

Aktuell haben wir knapp 20 Spieler für unser Team.

 

 

Dem Trainerteam der G-Jugend gehören an :

 

Marko Schmitt

Tel.:  06881 / 896221

Mobil : 0151 / 16891165

mailto : schmittko@gmx.de

 

Dustin Hoffmann
Mobil : 0151 / 43239784

mailto : dustinhoffmann86@gmx.net

 

 

Das Trainerteam bietet jeweils in Gresaubach folgende Regel-Trainingszeiten an :

 

Freitag :          16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

Spielpläne und Termine

 

Start der Saison 2019/20 :

 

Am letzten Samstag, 28.09.,  traten unsere beiden Mannschaften beim Turnier in Heiligenwald an. Die G2 startete gegen Heusweiler 2 am Samstagmorgen mit einem souveränen 3:0-Auftaktsieg. Ein Sololauf von Lenny Paolini vollendete Miro Lauermann in Torjägermanier. Louis Endres machte dann mit seinem ersten von drei Doppelpacks alles klar. Auch im zweiten und dritten Spiel setzten wir uns mit einem 3:1 und 2:0 gegen Merchweiler 2 und Merchweiler 3 klar durch. Im letzten Spiel gegen Holz/Wahlschied 2 machten wir unseren vierten Sieg an diesem verregneten Morgen perfekt.

Im Anschluss war dann unsere G1 am Zug. Nach einem 1:1 gegen starke Uchtelfanger kamen auch unsere „Großen“ Kleinen ins Rollen. Spiel 2 gewann man dann mit 2:1 gegen Heiligenwald. In den beiden letzten Spielen bekamen wir es mit den Mannschaften von Schiffweiler und Holz/Wahlschied zu tun. Die beiden starken Torhüter Tom Neis und Felix Kühn hielten den Kasten sauber und Johannes Del Savio schoss mit Malte Klein um die Wette. Endergebnisse der beiden Spiele 5:0 und 4:0. Herauszuheben ist das Tor gegen Holz. Johannes Del Savio überlupfte seinen Gegenspieler und nagelte das Leder aus 10m volley ins Tor des Gegners. Traumtor !

Eine super tolle Leistung aller Spieler ermöglichte uns, ohne Niederlage nach Hause zu fahren. Weiter so Jungs !!!

Es spielten: Johannes Del Savio, Maximilian Gerlich, Malte Klein, Tom Neis, Felix Kühn, Lenny Paulini, Miro Lauermann, Jannis Endres, Louis Endres, Tim und Ben Schneiders

Tore: Johannes Del Savio (9), Malte Klein (3), Louis Endres (7), Miro Lauermann (3)

 

 

Am Samstag, 21.9.,  war unsere G-Jugend zu Gast in Wustweiler. Auch an diesem Turnier traten wir wieder mit 2 Mannschaften an. Den Auftakt machte am frühen Morgen unsere G2, die viele krankheitsbedingte Ausfälle verkraften musste. Im ersten Spiel gelang auch gleich der erste Sieg. Den Siegtreffer zum 1:0-Sieg über Eppelborn erzielte Tom Neis. In den folgenden Partien gegen Überroth 2 (1:2) und Wustweiler 2 (0:1) musste man sich allerdings knapp geschlagen geben, ehe man im letzten Spiel gegen Illingen (2:0) wieder einen Sieg bejubeln durfte. Unser Stürmer Miro Lauermann konnte dabei mit einem fulminanten Rechtsschuss seinen ersten Treffer für den SCG erzielen. Trotz der vielen Ausfälle spielten unsere „Minis“ ein super Turnier.

Direkt im Anschluss startete unsere G1. In einem spannenden 1. Spiel gegen starke Eppelborner trennte man sich 2:2 unentschieden. Die nächsten Spiele gegen Lebach und Heusweiler gewann man jeweils mit 1:0. Auch in den folgenden Partien spielten unsere Jungs konzentriert weiter und belohnten sich dementsprechend. Gegen den Gastgeber aus Wustweiler konnte man klar mit 4:0 gewinnen und im Spiel gegen Heiligenwald schoss unser Stürmer Johannes in der letzten Minute den viel umjubelten 3:2-Siegtreffer. So kassierte man auch diesmal wieder im gesamten Turnier keine Niederlage. Klasse!!

 

 

 

Es spielten: Lenny Paolini, Paul Berwanger, Niklas Ruppel, Malte Klein, Jan Jungblut, John Gessner, Louis Endres, Joel Spengler, Tom Neis, Miro Lauermann, Johannes Del Savio, Felix Kühn und Maximilian Gerlich.

Tore: Johannes (7), Louis (2), Malte (2), Tom (2), John (1), Miro (1)

 

Am vergangenen Samstag, 14.09., waren unsere Jungs zu Gast in Sotzweiler. Unsere G1 startete fulminant ins Turnier. Nach einem 2:0 gegen St.Wendel folgte ein 6:0 gegen Theley. Auch im nächsten Spiel kassierte man keinen Gegentreffer, schlug den Gastgeber aus Sotzweiler 4:0. Im letzten Spiel gegen Primstal mussten unsere kleinen SCG´ler zunächst einem Rückstand hinterherlaufen. Doch unbeeindruckt davon spielte die Mannschaft, wie schon in den Partien zuvor, stark auf und konnte auch dieses Spiel mit 3:1 für sich entscheiden. Im gesamten Turnier wurde konzentriert und gut verteidigt. Nach vorne zeigte man klasse Kombinationen. Beispielhaft hierfür war ein super Flankenlauf von Maximilian Gerlich, dessen Hereingabe per Direktabnahme im Tor landete.

Danach betrat unsere G2 das Grün in Sotzweiler. Im ersten Spiel musste man sich dem Gastgeber mit 0:2 geschlagen geben. Danach folgte eine knappe 1:2 Niederlage gegen Wolfersweiler. Doch von den beiden Auftaktniederlagen ließ man sich in der Folge nicht unterkriegen und landete im Spiel gegen Otzenhausen einen 6:0 Kantersieg. John und Ben erzielten hierbei jeweils ihre ersten Tore für den SCG. Doch damit nicht genug, Ben ließ im selbigen Spiel noch zwei weitere Treffer folgen und erzielte, neben dem Premierentreffer, gleich seinen ersten Hattrick. In der letzten Partie des Tages spielte man gegen Bliesen 3:3-Unentschieden und beendete somit ein erfolgreiches Turnier in Sotzweiler.

Es spielten: Malte Klein, Johannes Del Savio, Tom Neis, Felix Kühn, Lenny Paulini, Maximilian Gerlich, Louis Endres, Jan Jungblut, Miro Lauermann, Ben Schneiders, Tim Schneiders, John Gessner und Joel Spengler.

Tore: Johannes (12), Louis (3), Felix (3), Ben (3), Malte (1), Maximilian (1), John (1), Tim (1)

 

Unsere „Kleinsten“ waren am Samstag, 07.09., beim Turnier in Bubach zu Gast. Am frühen Morgen ging zuerst unsere G2 ins Rennen. Man konnte an die guten Leistungen vom letzten Mal anknüpfen und somit im ersten Spiel gegen Merchweiler 3 (1:0) den ersten Sieg in dieser Spielzeit einfahren. Im nächsten Spiel bezwang man Heusweiler 2 mit 2:0 und gegen einen starken Gegner aus Wustweiler, gegen den man eine Woche zuvor noch eine hohe Niederlage einstecken musste, erzielte man ein 1:1 Unentschieden. Im letzten Spiel durften unsere Jungs dann ihren dritten Sieg an diesem Tag bejubeln. Torschütze zum 1:0 Sieg über Schiffweiler war Tim Schneiders, der bei seinem ersten Turnier gleich sein erstes Tor erzielen konnte. Mit drei Siegen und einem Unentschieden spielte unsere G2 ein super Turnier !

Im Anschluss wurden dann die Jungs der G1 ins Rennen geschickt. Diese erwischte jedoch an diesem Wochenende nicht ihren besten Tag und musste sich nach einem Auftaktsieg gegen Habach (2:0) in Folge gegen Eppelborn (1:3), Uchtelfangen (1:2) und Heiligenwald (1:5) geschlagen geben.

 

Am Samstag, 01.09, ging unsere G-Jugend beim Turnier in Überroth erstmals mit zwei Mannschaften an den Start. Aufgrund mehrerer Absagen anderer Teams war das Turnier nach jeweils drei Spielen für unsere Mannschaften schon beendet. Die Spieldauer wurde in Folge dessen von der Turnierleitung kurzfristig verlängert, wodurch alle Jungs doch noch genügend Einsatzzeit bekamen. Unsere G1 startete stark und gewann die ersten beiden Spiele gegen Primstal (3:1) und Gonnesweiler (3:0). Torjäger Johannes war auch an diesem Wochenende wieder treffsicher und erzielte dabei alle 6 Tore. Im letzten Spiel gegen Illingen (7:0) konnten sich auch Malte und Tom noch in die Torschützenliste eintragen und man gewann somit alle drei Spiele an diesem Tag. Doch neben den vielen Toren wurde auch gut verteidigt und so kassierte man im gesamten Turnier nur einen Gegentreffer.

Die G2 spielte ebenfalls ein gutes Turnier, musste sich jedoch im ersten Spiel gegen Wustweiler (1:4) geschlagen geben. Im zweiten Spiel erspielten sich unsere „Kleinen“ wie auch schon gegen Wustweiler viele Torchancen, doch der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie und somit stand am Ende ein Unentschieden gegen Marpingen 2 (0:0). Auch im letzten Spiel stand immer wieder der Pfosten oder Tormann im Weg, wodurch man sich dem Gastgeber aus Überroth knapp geschlagen geben musste (1:2). Vor dem Hintergrund, dass viele unserer Spieler ihr erstes Turnier spielten und merklich aufgeregt waren, war es von allen eine super Leistung. Mit diesem Einsatz und vielleicht ein bisschen mehr Glück wird der erste Sieg nicht lange auf sich warten lassen.

Es spielten in Überroth: Malte Klein, Johannes Del Savio, Tom Neis, Felix Kühn, Jan Jungblut, Lenny Paulini, Miro Lauermann, Paul Berwanger, Jannis Endres, Joel Spengler und Louis Endres. Tore: Johannes (10), Malte (2), Tom (1), Lenny (1) und Louis (1)

 

Am 31.08. starteten unsere kleinsten SCG´ler auf dem Sportgelände des VfB Theley in die neue Runde. Nach einem erfolgreichem 4:0 Sieg gegen Steinberg-Deckenhardt folgte ein 1:1-Unentschieden gegen die Sportfreunde aus Stennweiler. Bei sommerlichen Temperaturen konnten im weiteren Verlauf zwei deutliche Siege gegen die beiden Mannschaften von Landsweiler/Lebach (ein 7:1 und ein 4:0) eingefahren werden. Im letzten Spiel musste man sich gegen einen ebenfalls starken Gegner aus St. Wendel trotz zweimaliger Führung mit 3:2 geschlagen geben. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Turnier von unseren „Kleinen“, die in jedem Spiel mit vollem Einsatz und Leidenschaft dabei waren. Aufgrund der regen Trainingsbeteiligung werden wir in Zukunft mit zwei Mannschaften an den Turnieren teilnehmen.

 

Bilder

Es spielten in Bubach am 07.09. (sitzend von links): Tim Schneiders, Malte Klein, Jan Jungblut, Miro Lauermann, Jannis Endres, Lukas Warken (Trainer) sowie (stehend von links) Dustin Hoffmann (Trainer), Johannes Del Savio, John Gessner, Ben Schneiders, Louis Endres, Felix Kühn, Nicolas Endres, Lenny Paulini, Nils Paulini (Fan), Marco Schmitt (Trainer) und Tom Neis (fehlt auf dem Bild).

Tore: Louis (4), Johannes (4), Malte (1) und Tim (1)

Es spielten in Theley am 31.08. :

Malte Klein, Johannes Del Savio, Tom Neis, Felix Kühn, Lenny Paulini, Jan Jungblut, Nicolas Endres und Miro Lauermann.

Tore: Johannes(12), Lenny(4), Malte(2)