Schlammfussball am 22.06.19 

 

-  ES WIRD DRECKIG !

 

Der SC Gresaubach veranstaltet am kommenden Samstag, den 22.06.19, in Gresaubach in der Nähe des Sportplatzes (gegenüber Lebacher Straße 46) nach 2017 wieder einen „Schlammfussballcup“.

 

Um 11:00 Uhr geht es am 22.06.19 mit Spielen der Jugendmannschaften los :

 

11:00 Uhr     :         Gresaubach - Lebach

11:14 Uhr     :         Lebach Handballmädels - Michelbach

11:28 Uhr     :         Michelbach - Gresaubach

11:42 Uhr     :         Lebach - Handballmädels Lebach

11:56 Uhr     :         Gresaubach - Lebach Handballmädels

12:10 Uhr     :         Lebach - Michelbach

 

Ab 13:00 Uhr starten dann unsere 13 Hobby- und Thekenmannschaften mit dem Turnier. Bei den Erwachsenen treten insgesamt 9 Herren- sowie 4 Damenteams an :

 

13:00 Uhr :            Ajax Dauerstramm   - AS Tralkörper

13:14 Uhr :            Weizenheizer FC - Rampage United

13:28 Uhr :            Matsch Muttis – Matschhummels  (Damen)

13:42 Uhr :            Saubacher Batschbuwen - Los Blancos

13:56 Uhr :            Glo Up Dinero Gang - FC Batschelona

14:10 Uhr :            Liwwaampool - Victorious Secrets                                                (Damen)

14:24 Uhr :            Los Blancos - Duckbetankung

14:38 Uhr :            Ajax Dauerstramm - Weizenheizer FC

14:52 Uhr :            AS Tralkörper - Rampage United

15:06 Uhr :            Matschhummels - Liwwaampool   (Damen)

15:20 Uhr :            Druckbetankung - FC Batschelona

15:34 Uhr :            Saubacher Batschbuwen - Glo Up Dinero Gang

16:02 Uhr :           Matsch Muttis - Victorious Secrets                                                (Damen)

15:48 Uhr :            Los Blancos -FC Batschelona

16:16 Uhr :            Saubacher Batschbuwen    - Druckbetankung

16:30 Uhr :            Rampage United -   Ajax Dauerstramm

16:44 Uhr :            Weizenheizer FC - AS Tralkörper

17:12 Uhr :            Glo Up Dinero Gang - Druckbetankung

16:58 Uhr :            Matsch Muttis - Liwwaampool       (Damen)

17:26 Uhr :            FC Batschelona - Saubacher Batschbuwen

17:40 Uhr :            Glo Up Dinero Gang - Los Blancos

17:54 Uhr :            Victorious Secrets    Matschhummels (Damen)

 

Bei den Herren sind Halbfinalspiele für 18:15 Uhr eingeplant und die beiden Finale werden ab 19:15 Uhr ausgespielt. Für das beste Matsch-Wetter wird die Turnierleitung wieder sorgen. Die gesamte Bevölkerung und alle Interessierten sind recht herzlich zu diesem Event eingeladen. Für gute Stimmung, Spaß und das leibliche Wohl wird mal wieder bestens gesorgt sein.

Download
Kirmesprogramm 2019.jpg
JPG-Datei [1.2 MB]
Download
Stadtpokal in Niedersaubach.jpg
JPG-Datei [1.1 MB]

E1 ist Vize-Saarlandmeister !!!

Den größten sportlichen Erfolg der letzten Jahre einer SCG-Jugendmannschaft feierte unsere E1 am letzten Sonntag in Wiebelskirchen beim E-Jugend-Cup 2019 des Saarländischen Fußballverbandes, dem Turnier um den Saarlandmeister. Nicht der 1. FC Saarbrücken oder die SV Elversberg, nicht der hochgehandelte Westsaar-Kreismeister, sondern Mitfavorit VfB Theley und unsere Jungs vom SC Gresaubach, trainiert seit Jahren von Senad Nusinovic, standen im Finale um den Saarlandmeister-Titel.

 

Oben im Bild ist unser Team mit Urkunde bei der Scheckübergabe an Herrn Zimmer von der "Stefan-Morsch-Stiftung". Im Rahmen des Kreisentscheides im Nordsaarkreis in Gresaubach hatten wir neben einer erfolgreichen Typisierungsaktion auch einen Spendenlauf durchgeführt. Dabei haben wir 1.500 € eingesammelt, die wir hier symbolisch an die "Stefanb-Morsch-Stiftung" übergeben haben.

 

In einer Vorrunde, die einer reiner Berg-und-Tal-Bahnfahrt entsprach, setzen sich unsere Jungs durch und erreichten aufgrund des überragenden Engagements und der außergewöhnlichen Teamleistung nicht unverdient das Endspiel. Dabei musste unsere Mannschaft schon im ersten Vorrundenspiel nach wenigen Minuten den verletztungsbedingten Ausfall von Haris Nusinovic verkraften, einem sehr wichtigen Stammspieler, der sich leider ohne Einwirkung eines Gegners schwer am Knie verletzte. Während des Turniers, vor dem Endspiel und bei der Siegerehrung wünschten alle teilnehmenden Teams, viele Zuschauer, der Veranstalter und auch die Verbandsvertreter unserem Haris alle Gute. Auch wir von SC Gresaubach hoffen, dass Haris bald wieder seinem heißgeliebten Hobby nachgehen kann - gute Besserung ! Von diesem "Schockerlebnis" irgendwie „unbeeindruckt“, gewann unsere E-Jugend das erste Spiel gegen den Gastgeber nach einem Tor von Jakob Bauer noch mit 1:0. Unmittelbar davor parierte Samuel Finkler einen Siebenmeter samt Nachschuss – toll. Durch den Ausfall von Haris „musste“ neben Ole Herrmann aus der F-Jugend auch noch der „nur“ als Zuschauer anwesende Leo Symala (auch F-Jugend) für die kommenden Spiele einspringen. Hier ein Dank an die anderen Teams, dass dies so einfach möglich war. Mit dem Südsaar-Kreismeister Saar 05 wartete im 2. Gruppenspiel der nächste dicken Brocken. Auch von einem frühen 0:1 ließ sich unser Team, das nun von Harald Sträßer und Thomas Scherer betreut wurde, nicht beirren. Unsere Jungs spielten weiter mutig nach vorne, Aiham Farookh als „nimmermüde“ Sturmspitze „rackerte“ vorne, Jakob Bauer und Jakob Rödel sicherten hinten auf den Außenbahnen mit beherztem Spiel ab und konnten die eine oder andere Aktion nach vorne setzen. Und dafür wurde unsere E-Jugend auch mit einem verdienten Remis von 1:1 belohnt. Auch im letzten Vorrundenspiel gegen den VfB Tünsdorf, Westsaar-Kreismeister, egalisierte unsere aufopferungsvoll spielende Mannschaft im „Endspiel“ um den Finaleinzug einen zweimaligen Rückstand. Unsere beiden überragenden Spieler an diesem Tag, Jannick Sträßer und Tim Scherer, sicherten beim 2:2 mit ihren Toren den nie geglaubten Finaleinzug – unfassbar !

 

Im Finale dann um den Titel war der VfB Theley klarer Favorit. Unsere E-Jugend zeigte im 4. Spiel nacheinander durch die Bank eine tolle Leistung, die von allen in Wiebelskirchen lobend anerkannt wurde. Samuel Finkler mit vielen tollen Paraden im Tor kaum zu überwinden, Jakob Bauer und Jakob Rödel mit starkem Spiel auf den Außenbahnen, Jannick Sträßer und Tim Scherer, die spielstarken Säulen im Spiel gegen den Favoriten, Leo Symala und Ole Herrmann mit tollem Kampf als einzigste F-Jugendspieler im Turnier und Aiham Farookh in der Spitze, der permanent vorne für Unruhe sorgte, stemmten sich mit allen, was sie anzubieten hatten, gegen die Niederlage. Aber Theley war beim 2:0 die bessere Mannschaft und siegte verdient – dazu herzlichen Glückwunsch an die Jungs und das Trainerteam aus Theley. Aber "Chapeaux", was unsere E1 beim Turnier der besten 8 saarländischen Mannschaften auf den Platz brachte – Respekt, Anerkennung und Glückwunsch !

Unsere Farben wurde in den letzten Jahren durch diese Mannschaft von Trainer Senad Nusinonic auf mehreren überregionalen Turnieren und in Meisterschaften so toll vertreten, überall als „kleiner“ Dorfverein mit ausgezeichneter Jugendarbeit gesehen – dafür können wir als SCG nur herzlichen Dank den Spielern, dem Trainer und den Eltern sagen. Und dies hier war ein sensationeller Auftritt auf Landesebene – einfach Klasse, Jungs !

Es spielten (stehend von links) Ole Herrmann (F-Jugend), Jakob Rödel, Leo Symala (F-Jugend) und (sitzend von links) Torhüter Samuel Finkler, Jakob Bauer, Tim Scherer, Aiham Farookh und Jannick Sträßer. Es fehlt auf dem Bild aufgrund der beim Turnier zugezogenen schweren Verletzung Haris Nusinovic sowie dessen Vater und gleichzeitig Trainer unseres Erfolgsteams Senad Nusinovic.

SC_Gresaubach_KW_25.docx
Microsoft Word-Dokument [2.1 MB]

SG Saubach - 2 Vereine 1 Liebe

SC 1930 Gresaubach e.V.

Der SC Gresaubach unterstützt das

Bürgerprojekt „Sammelsurium"

Der Verein hat einen Sammelbehälter für kleinteiliges Altmetall (Eisen/Kupfer/Messing usw.) aufgestellt. Der Behälter befindet sich im Innenbereich, hinter dem Getränkerondell. Dort haben alle Mitglieder (Aktive, Jugend, Eltern und Zuschauer) die Möglichkeit, während der Öffnungszeit des Sportplatzes (z.B. Trainingszeiten),  kleinteiliges Altmetall abzugeben.

Mit dieser Aktion unterstützen wir das Projekt "Sammelsurium", welches unsere Jugendabteilung/bzw. den Verein auch an der Kirmes finanziell unterstützt. Ansprechpartner ist unser Platzwart Günter Koch. Tel.: 0151-23091633