Ausblick auf die kommende Saison 2022/23

 

In der laufenden Saison 2021/22 spielen knapp 100 Jugendliche in 12 Mannschaften beim SC Gresaubach. Hierbei bilden wir im Bereich der D- bis A-Junioren zusammen mit dem FV Lebach und dem SV Landsweiler eine Jugendspielgemeinschaft (JSG) mit insgesamt 7 Mannschaften und rund 120 Spielern in der sogenannten JSG Lebach, in der rund 50 unserer Jugendlichen aktiv sind.

Die Planungen für die nächste Saison 2022/23 sehen aktuell so aus, dass knapp über 100 Jugendliche beim SC Gresaubach in insgesamt 14 Jugendmannschaften von den G- bis zu den A-Junioren aktiv sein werden. In der JSG Lebach mit ihren 8 Mannschaften in den Altersklassen von D- bis A-Junioren werden demnach knapp 60 der rund 130 Jugendlichen vom SC Gresaubach sein.

 

Jugendmannschaften des SCG

Auch in der kommenden Runde werden wir für unsere jüngsten Kicker der Geburtsjahrgänge 2018 und jünger als unsere SCG-Minis spielend an den Fußball heranzuführen.

 

Unter dem Trainerteam Andreas Kirsch, Daniel Pfeffler, Michael Hambuch und Max Schmidt werden unsere beiden geplanten G-Jugendmannschaften der Jahrgänge 2016 und 2017 an den Start gehen.

 

Die F-Jugend des SCG der Jahrgänge 2015 und 2014 setzt sich aus knapp 15 Spielern zusammen. Auch hier sind aktuell 2 Mannschaften beim Trainerteam Dustin Hoffmann, Lukas Warken und Alex Hoffmann eingeplant.

 

Mit knapp 20 Spielern der Jahrgänge 2013 und 2012 und 2 Teams planen aktuell auch die beiden Trainer Thomas Bauer und Marko Schmitt die E-Jugend in der kommenden Saison.

 

 

Jugendmannschaften der JSG Lebach

Die A-Junioren der JSG Lebach aus den Jahrgängen 2004 und 2005 werden in der kommenden Saison 2022/23 von Manuel Warken und Co-Trainer Henrik Wenzel trainiert werden. Die beiden aktiven Spieler bei der SG Saubach freuen sich auf die neue Aufgabe mit rund 20 A-Junioren.

 

Mit zwei Mannschaften werden unsere B-Junioren der JSG Lebach ins Rennen gehen. Das Training der B1 wird vom erfahrenen Trainerteam Sebastian Stenger und Fabian Lauer übernommen werden. Für die B2 konnten wir mit Stefan Born einen neuen Jugendtrainer gewinnen, der mit seinen Trainerfahrungen aus Neunkirchen die neue Aufgabe in der JSG Lebach übernimmt. Hier suchen wir aktuell noch einen Co-Trainer, der in der B2 unterstützt. Aktuell planen wir bei den B-Junioren mit knapp 30 Jugendlichen der Jahrgänge 2006 und 2007.

 

Bei den C-Junioren in der JSG Lebach der Jahrgänge 2008 und 2009 sind aktuell 33 Spieler für die nächste Runde gelistet. Die C1 wird vom Trainerteam Johannes Scherer und Stefan Simon betreut werden. Für die C2 konnten wir mit Martin Seyler und Yannik Gard zwei noch aktive Spieler aus Nachbarvereinen für die Trainerfunktion in der C2 gewinnen.

 

Auch in der nächsten Saison 2022/23 ist die D-Jugend der JSG Lebach wieder der Juniorenbereich, in dem wir die meisten Jugendliche haben werden. Derzeit gehen wir dort von über 40 Kids aus den Jahrgängen 2010 und 2011 sowie drei 9er-Mannschaften aus.

Für die D1-Junioren der JSG Lebach bleibt Robert Symala mit einem Trainerteam verantwortlich. Die D2 und die D3 werden weiterhin gemeinsam trainieren. Für die D2 übernimmt das bekannte Trainerteam Domenic Ohm und Ingo Schwarz die Trainingsarbeit. Die Trainertätigkeit bei der D3 wird Patrick Heppner vom FV Lebach übernehmen. Hier suchen wir auch noch einen Co-Trainer für die D3.

 

Die Jugendleitung des SCG und der JSG Lebach hoffen weiterhin auf die guten sportlichen Entwicklungen in unseren Mannschaften. Beide möchten sich hier nochmals bei allen Trainern, Betreuern und weiteren Helfern in der Jugendarbeit für ihr Engagement, ihre Zeit und ihre Ideen recht herzlich bedanken. Das wichtige Zusammengehörigkeitsgefühl, die Gemeinschaft, der Spaß und die Freude am Fußball im Verein sind gerade in dieser Zeit für die Kinder und Jugendlichen sehr wichtig. Helfen Sie uns auch in Zukunft gerne bei allen Aktivitäten unserer Jugend. 

Bilder und Events der Saison 2021/2022

Aktuelle Saison 2021/22 - Ergebnisse & Tabellen

 

Weihnachts-Spendenaktion der JSG Lebach 2020

Das vierte Adventswochenende wurde bei der C-Jugend unserer JSG Lebach dazu genutzt, Geschenke zusammenzustellen, zu verpacken und weihnachtlich zu dekorieren. Im Rahmen einer spontanen Spendenaktion überreichten der Vertreter der Jugendleitung der JSG Lebach, Johannes Scherer, die Trainer unserer U15 und U14, Fabian Lauer und Michael Mathieu, gemeinsam mit den Spielern Daniel Stab und Charlotte Clemens am Montag vor Weihnachten jede Menge verpackte Geschenke an die Leitung des Heilpädagogischen Zentrums „Haus Mutter Rosa“ in Wadgassen.

Dort werden etwa 180 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kurzfristig, mittelfristig und längerfristig in differenzierten Hilfeformen betreut. Das von der Marienhaus-Stiftung getragene Zentrum hat derzeit auch 10 stationäre Wohngruppen getrennt in Jugend- und in Kindergruppen, u.a. für Mutter-Kind-Wohnen, Wohngruppen für junge Erwachsene, Tagesgruppen und Betreutes Wohnen.

 

Mit liebevoll zusammengestellten Präsenten, bestehend aus Büchern, Spielzeug, Brettspielen oder Kleidungsstücken, haben unsere Jugendspieler und deren Familien zusammen vielen Kindern und Jugendlichen der Einrichtung, insbesondere denen, die Weihnachten nicht bei ihren Familien zu Hause verbringen können, an Heiligabend ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

 

Ein großes Dankeschön geht an Initiator und Ideengeber Michael Mathieu sowie die Leitung des Kinderheimes in Wadgassen für das Ermöglichen und das "auf die Beine Stellen" dieser Spendenaktion.

Möglich gewesen wäre das alles jedoch nicht ohne die tolle Unterstützung aller mitmachenden Kinder und Elternteile der C-Jugend der JSG Lebach, welche innerhalb von zwei Tagen eine überwältigende Anzahl an Geschenken für Kinder zwischen 5 und 17 Jahren abgegeben haben. Dies war eine tolle Aktion von und für besondere Menschen in einer schwierigen Vorweihnachtszeit.