Rück- und Ausblick auf die Saison 2021/22

Nach der durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus abgebrochenen letztjährigen Saison haben unsere Jugendmannschaften nach der langen Vorbereitungszeit im Sommer durchweg einen tollen Start in die neue Saison 2021/22 hingelegt.

Beim SCG spielen von den Minis, über die G-Jugend bis zur E-Jugend knapp 50 Kinder. In den Mannschaften der JSG Lebach von D- bis A-Jugend spielen nach aktuellem Stand über 120 Jugendliche. Der SCG stellt mit rund 50 Spieler und Spielerinnen über ein Drittel der Spieler der JSG Lebach. Somit sind nach aktuellem Stand also knapp über 100 Jugendliche bei unserem SCG in dieser Runde aktiv.

 

Jugendmannschaften des SCG

 

Unsere jüngsten Kicker der Geburtsjahrgänge 2017 und jünger bilden die SCG-Minis und treffen sich weiterhin regelmäßig freitags um 16.00 Uhr im Schottenstadion, um sie spielend an den Fußball heranzuführen. Offizielle Spiele gibt es erst ab der G-Jugend.

 

Das Trainerteam für die G-Jugend der Jahrgänge 2015 und 2016 bilden Andreas Kirsch, Daniel Pfeffler und Alexander Hoffmann. Trainiert wird mittwochs ab 16 Uhr im Schottenstadion. Die G-Jugend startete mit einem Team in die neue Saison und die tolle Trainingsarbeit gebündelt mit den guten Auftritten bei den Turnieren samstags veranlasste die Trainer, bei nun rund 15 Spieler auch mit 2 Mannschaften an den Start zu gehen. Alle Jungs und Mädels freuen sich wie die Trainer auf jede Trainingseinheit und die samstäglichen Turnierrunden des SFV.

 

Die F-Jugend des SCG der Jahrgänge 2014 und 2013 setzt sich aus knapp 20 Spieler zusammen und sie geht auch mit 2 Mannschaften in die Turniere des SFV. Das gemeinsame Training wird von Marco Schmitt, Dustin Hoffmann und Lukas Warken mittwochs ab 17 Uhr und freitags ab 15.45 Uhr durchgeführt. Alle Jugendspieler sind mit Vollblut bei der Sache. Die beiden Teams erzielen tolle Ergebnisse mit vielen Toren und einige Kicker zeigen das eine oder andere Mal schon ihr großes Talent. Da wächst etwas für den SCG zusammen.

 

Thomas Bauer und Joachim Harig trainieren die aktuelle E-Jugend mit knapp über 10 Spielern der Jahrgänge 2012 und 2011. Die E-Jugend ging in die Qualirunde und erreichte dort in Gruppe 4 den 3. Tabellenplatz. Mit 9 Punkten und 34:18 Toren musste man zwei starken Teams den Vortritt lassen, gegen die man leider jeweils sehr knapp unterlegen war. Ein toller Erfolg für die junge E-Jugend, bei der man die positive Entwicklung seit Sommer aufgrund guter Trainingsarbeit und entsprechendem Engagement der Kinder sehr gut erkennen kann.

 

Jugendmannschaften der JSG Lebach

Wir haben aktuell von der D- bis zur A-Jugend insgesamt 7 Mannschaften mit knapp über 120 Jugendlichen am Start. Alle Mannschaften bis auf die A-Jugend spielten zwischen Sommer- und Herbstferien eine Qualifikationsrunde aus, um dann ab Anfang November 2021 bis Ende Mai 2022 in ihrer jeweiligen Meisterschaftsrunde antreten zu können.

 

Die A-Junioren der JSG Lebach aus den Jahrgängen 2003 und 2004 werden von Marko Becker, der von Daniel Ali und Christoph Thomé unterstützt wird, trainiert. Sie spielen mit weiteren 6 Mannschaft in der Bezirksliga Süd/West. Nach dem 8. Spieltag hat das Team der JSG Lebach nach 5 ausgetragenen Spielen 9 Punkte auf der Habenseite und findet sich so im Mittelfeld wieder.

 

Unsere B-Junioren der JSG Lebach von Trainer Eugen Lesnich und Co-Trainer und Betreuer Adam Marek gingen nach den Sommerferien in der Qualifikation für die Landesliga an den Start. Die knapp 20 Spieler der Jahrgänge 2005 und 2006 erreichten einen hervorragenden 2. Tabellenplatz und spielen somit nach den Herbstferien in der Landesliga. Mit 10 Punkten in den 5. Qualifikationsspielen bei 15:9 Toren erreichte man mit der SG SV Merchweiler die Landesliga, in der man u.a. auf Röchling Völklingen, JSG Bisttal, JFG Hochwald/Losheim und die SG DJK Bexbach trifft.

 

Auch unsere C-Junioren der U15 in der JSG Lebach waren nach den Sommerferien in die Qualifikation für die Landesliga gegangen. Nach 2 knappen und unnötigen Niederlagen gegen die direkten Konkurrenten wurde das Ziel der Quali für die Landesliga aber leider verpasst. Die 18 Spieler vor allem des Jahrganges 2007 ergänzt um unsere Talente des Jahrganges 2008 belegten Platz 3 mit guten 12 Punkten in 6 Spiele bei 33:11 Toren. Die Mannschaft vom Trainerteam Sebastian Stenger und Fabian Lauer geht somit nach den Herbstferien in der Bezirksliga Nord/Ost ins Rennen, wo man u.a. auf TuS Wiebelskirchen, die SG SF Walsheim, den SV Rohrbach und Viktoria St. Ingbert trifft.

 

Die C-Junioren der U14 der JSG Lebach werden von Johannes Scherer, Stefan Simon und Werner Woll trainiert. Die knapp 20 Spieler vor allem aus dem Jahrgang 2008 und einigen Spielern aus dem Jahrgang 2007 gingen in einer der Qualifikationsgruppen im Nordsaarkreis an den Start. Der Platz an der Sonne in dieser Qualirunde wurde mit 16 Punkten in 6 Spielen und 21:3 Toren sichergestellt – ein toller Erfolg für unsere jungen C-Junioren. In der nun anstehenden Kreisliga warten weitere Teams auf Augenhöhe auf unsere junge Mannschaft der U14.

 

Die D-Jugend der JSG Lebach zählt nach aktuellem Stand in den Jahrgängen 2010 und 2009 rund 30 Spieler. Die D1-Junioren der JSG Lebach mit 14 Spieler ging wie die U14 in einer Qualifikationsgruppe im Nordsaarkreis an den Start. Ebenfalls stand man am Ende mit 16 Punkten in 6 Spielen und 23:3 Toren auf Platz 1 in der Qualirunde – ebenfalls ein toller Erfolg für unsere D-Junioren, die sich in der Qualirunde unter dem Trainerteam Robert Symala, Eberhard Friedrich und Torsten Schemel sehr gut zusammengefunden haben.

 

Die D2-Junioren werden von Domenic Ohm zusammen mit den Co-Trainern Ingo Schwarz, Dominik Morgens und Hans-Josef Naudorf trainiert. Auch die junge D2-Mannschaft spielte eine Qualifikationsrunde aus, in der leider viele gute und ältere D-Juniorenmannschaften vertreten waren. Unser Team war sehr engagiert und mit Lust und Freude bei der Sache. Von Woche zu Woche ist hier auch eine positive Entwicklung festzustellen, was mit einem Punktgewinn im letzten Qualispiel gegen den klaren Gewinner der Qualifikationsgruppe auch belegt wurde. Daran gilt es nun in der Meisterschaft anzuknüpfen.

 

Die Jugendleitung des SCG hofft weiterhin auf die guten sportlichen Entwicklungen in unseren Mannschaften. Aber auch das Zusammengehörigkeitsgefühl, die Gemeinschaft, der Spaß und die Freude am Fußball im Verein und das soziale Engagement bleiben auch in Zukunft im Fokus aller Aktivitäten unserer Jugend. Allen Trainern und Betreuern der aktuellen Saison möchten wir jetzt schon einmal für das tolle Engagement in dieser schwierigen „ersten Saison nach Corona“ recht herzlich danken. Also weiterhin viel Spaß beim schönsten Hobby der Welt – dem Fußballspielen.

 

Weihnachts-Spendenaktion der JSG Lebach 2020

Das vierte Adventswochenende wurde bei der C-Jugend unserer JSG Lebach dazu genutzt, Geschenke zusammenzustellen, zu verpacken und weihnachtlich zu dekorieren. Im Rahmen einer spontanen Spendenaktion überreichten der Vertreter der Jugendleitung der JSG Lebach, Johannes Scherer, die Trainer unserer U15 und U14, Fabian Lauer und Michael Mathieu, gemeinsam mit den Spielern Daniel Stab und Charlotte Clemens am Montag vor Weihnachten jede Menge verpackte Geschenke an die Leitung des Heilpädagogischen Zentrums „Haus Mutter Rosa“ in Wadgassen.

Dort werden etwa 180 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene kurzfristig, mittelfristig und längerfristig in differenzierten Hilfeformen betreut. Das von der Marienhaus-Stiftung getragene Zentrum hat derzeit auch 10 stationäre Wohngruppen getrennt in Jugend- und in Kindergruppen, u.a. für Mutter-Kind-Wohnen, Wohngruppen für junge Erwachsene, Tagesgruppen und Betreutes Wohnen.

 

Mit liebevoll zusammengestellten Präsenten, bestehend aus Büchern, Spielzeug, Brettspielen oder Kleidungsstücken, haben unsere Jugendspieler und deren Familien zusammen vielen Kindern und Jugendlichen der Einrichtung, insbesondere denen, die Weihnachten nicht bei ihren Familien zu Hause verbringen können, an Heiligabend ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

 

Ein großes Dankeschön geht an Initiator und Ideengeber Michael Mathieu sowie die Leitung des Kinderheimes in Wadgassen für das Ermöglichen und das "auf die Beine Stellen" dieser Spendenaktion.

Möglich gewesen wäre das alles jedoch nicht ohne die tolle Unterstützung aller mitmachenden Kinder und Elternteile der C-Jugend der JSG Lebach, welche innerhalb von zwei Tagen eine überwältigende Anzahl an Geschenken für Kinder zwischen 5 und 17 Jahren abgegeben haben. Dies war eine tolle Aktion von und für besondere Menschen in einer schwierigen Vorweihnachtszeit.