SG Saubach II
IMG_7752_CMYK.jpg
JPG-Datei [1.4 MB]

2. Spieltag, 11.08.19, von Sebastian Risch

SF Obersalbach – SG Saubach II   0:7

Zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison musste man direkt auf den ehrwürdigen Obersalbacher Hartplatz reisen. Durch eine fast komplett neu aufgestellte Mannschaft der Gastgeber, die sich sicherlich noch nicht einspielen konnte, war heute der nächste Sieg Pflicht. Bereits nach fünf Minuten gingen wir nach einer Hereingabe von Juppi Wolf durch ein Eigentor in Führung. Nur fünf Minuten später konnte Dustin Graf, ebenfalls nach Vorarbeit von Juppi Wolf, das 0:2 erzielen. Kopfballungeheuer Julian Schug war es, der nach 16 Minuten nach Flanke von Dustin Graf per Kopf auf 3:0 aus unserer Sicht erhöhte und den Sack quasi schon zu machte. Einziges Manko war wie so oft die schwache Chancenverwertung, es hätte gut und gern in der ersten Halbzeit schon 7:0 für uns stehen können. Doch diese Tore behielten wir uns für Halbzeit zwei auf.

Julian Schug schnürte seinen Doppelpack durch einen fulminanten Schuss unter die Latte in der 52.Minute. Eine viertel Stunde später konnte sich auch endlich Ex-Obersalbach Spieler und Trainer Christian Altmeyer in die Torschützenliste eintragen und auf 5:0 erhöhen. Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Tobias Warken, erst ließ er einen Gegenspieler locker stehen und hämmerte den Ball in gewohnter Manier vom 16er-Eck unter die Latte. Den Schlusspunkt setzte Christian Altmeyer nach starker Balleroberung von Adam Marek in der 83. Minute. Pflichtaufgabe ohne Probleme erfüllt, jetzt gilt es nächste Woche gegen starke Falscheider nachzulegen. Ein Dank gilt noch den zahlreichen Fans die trotz des regnerischen Wetters den Weg nach Obersalbach auf sich nahmen! Torschützen: Dustin Graf, Julian Schug (2), Christian Altmeyer (2), Tobias Warken, Eigentor.

1. Spieltag, 04.08.19, von Steven Meigel

SG Saubach II – SV Holz/Wahlschied   6:1

Im ersten Spiel der Saison 2019/2020 konnte die SG Saubach II einen 6:1 Heimerfolg gegen den SV Holz/Wahlschied II verbuchen.

Dabei wurde die Mannschaft von Trainer Christian Altmeyer bereits nach zwei Minuten auf dem falschen Fuß erwischt und musste den  0:1 Rückstand durch ein Freistoßtor hinnehmen.

In der Folge versuchte die SG Saubach II Druck auf den Gegner aufzubauen und das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Es dauerte jedoch eine Weile, bis man gefährlich vor das Tor der Gäste kam. In der 24. Spielminute musste auch hier eine Standardsituation zum Ausgleich für unsere Farben her. Josef Wolf verwandelte einen Freistoß direkt zum verdienten Ausgleich. Beflügelt vom ersten Tor der Saison legte unsere Mannschaft nach und erzielte binnen vier Minuten drei weitere Tore. Dustin Graf stellte aus spitzem Winkel auf 2:1. Steven Meigel erhöhte nach schöner Kopfballvorlage von Alexander Clodo auf 3:1, ehe Julian Schug nach Traumkombination für das Tor des Tages zum 4:1 sorgte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Pausentee zeigte sich das in der ersten Halbzeit gewohnte Bild. Es spielte nur die SGS, die ihren Gegner kaum zur Entfaltung kommen ließ. Die Abstände zwischen den Reihen wurden besser, sodass eine Vielzahl von Chancen herausgespielt werden konnten. Julian Schug traf in der 53. Minute zum 5:1. Für den Schlusspunkt zum 6:1 sorgte dann Christian Altmeyer zehn Minuten vor dem Ende. Torschützen: Josef Wolf, Dustin Graf, Steven Meigel, Julian Schug (2), Christian Altmeyer.

Fazit: Durch die stetige Verbesserung der Mannschaft während des Spiels ein letztlich ungefährdeter Sieg für die SG Saubach II. Nichtsdestotrotz besteht noch viel Luft nach oben in allen Bereichen.