Sonntag, 17.10.21 (11. Spieltag)

SG Saubach II –FC Kutzhof II   (Abgesagt)

Das Spiel der zweiten Mannschaft unserer SGS II wurde von der Gastmannschaft aufgrund von Personalmangel abgesagt. Die Punkte bleiben auf unserem Konto.

Sonntag, 10.10.21 (10. Spieltag)

VfB Heusweiler II – SG Saubach II   5:4

Torschützen: Daniel Pfeffler, Dustin Hoffmann, Dustin Graf,

Michel Hellbrück

Sonntag, 03.10.21 (9. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)

SG Saubach II – SV Merchweiler II   2:2

Punkteteilung im Spitzenspiel!
Gegen den direkten Konkurrenten um die Meisterschaft konnte unsere Mannschaft einen verdienten Punkt mitnehmen, gemäß dem Spielverlauf können wir damit zufrieden sein, gemäß der Leistung war eventuell sogar mehr drin für unsere Farben. Mit der Umstellung auf die gewohnte Viererkette fand das Trainerduo Lambert/Wolf genau das richtige Mittel für dieses Spiel, denn die in den letzten Spielen fehlende Sicherheit in der Defensive, hätte uns heute zum Problem werden können. Von dem Angsthasen-Fußball, den wir unter anderem im Hinspiel in der letzten Saison zeigten, war heute nichts zu sehen. Jeder Einzelne auf dem Platz zeigte den Willen der in solchen Spielen nötig ist und jeder nahm die Zweikämpfe an, ohne Rücksicht auf Verluste. So entwickelte sich in Halbzeit eins ein ausgeglichenes Spiel mit einem kleinen Chancenplus auf unserer Seite. Josef Wolf konnte kurz vor der Pause einen Eckball so scharf auf den kurzen Pfosten ziehen, sodass ein gegnerischer Spieler den Ball ins eigene Tor lenken musste. So gingen wir nicht unverdient mit 1:0 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Spiel, unsere Defensive stand gut und wir konnte die Angriffe der Gäste, die jetzt natürlich auf den Ausgleich drängten, souverän abwehren. Leider wurde aber ein Stellungsfehler nach mehreren Wechseln direkt bestraft, sodass es nun 1:1 stand und das Spiel wieder offen war. Kurz vor Schluss konnten die Gäste sogar die 1:2 Führung erzielen, wiederum resultierend aus einem Fehler nach einem Eckball. Doch schon wie gegen Falscheid gaben wir nicht auf und konnten in letzter Minute durch Manuel Warken nach einem Freistoß von Steven Lambert den verdienten 2:2 Ausgleichstreffer erzielen. 
Wichtig nebenbei zu erwähnen ist, dass die vier Platzverweise in Halbzeit zwei nicht den fairen Spielverlauf widerspiegeln. Durch mehrere fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichters in einem natürlich hitzigen Spiel kam es zu diesen Platzverweisen auf beiden Seiten, über die man definitiv im Nachhinein sprechen kann.
Somit endete das nächste Topspiel in einer Punkteteilung, sodass es weiterhin spannend im Kampf um die Meisterschaft bleibt. In der kommenden Woche geht es zur zweiten Mannschaft des VfB Heusweiler, die bisher auch gute Ergebnisse erzielte. Wir freuen uns wieder auf die gewohnt starke Unterstützung unserer Anhänger!
Tore:
Eigentor
Manuel Warken 

Freitag, 24.09.21 (8. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)

SV Bubach/Calmesweiler II – SG Saubach II   2:6

Am Freitagabend konnten wir die nächsten drei Punkte erfolgreich einfahren. Wir waren zu Gast bei der zweiten Mannschaft des SV Bubach/Calmesweiler.
In der Anfangsphase waren wir mit den Köpfen wohl noch in der Kabine, sodass der Gastgeber nicht unverdient die 1:0 Führung erzielte. Wir blieben davon jedoch unbeeindruckt und kamen nach und nach besser ins Spiel. So konnten wir innerhalb von sieben Minuten das Spiel drehen und mit einem Doppelpack von Daniel Pfeffler und einem Tor von Dustin Hoffmann den 1:3 Halbzeitstand erzielen.
Kurz nach der Pause erhöhte Kevin Robert auf 4:1 aus unserer Sicht. Die Heimmannschaft kam danach durch einen fragwürdigen Handelfmeter auf 4:2 heran, doch erneut Kevin Robert und Coach Steven Lambert erhöhten auf den 6:2 Endstand. Somit konnte unsere Mannschaft den nächsten ungefährdeten Sieg einfahren.
Am Sonntag, 03.10., kommt es zum Spitzenspiel im heimischen Bohlen-Stadion. Dann begrüßen wir die zweite Mannschaft des SV Merchweiler.
Tore:
Dustin Hoffmann
Daniel Pfeffler (2)
Kevin Robert (2)
Steven Lambert

Sonntag, 19.09.21  (7. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch) 

SG Saubach II – SC Falscheid II   3:3

Punkteteilung im Spitzenspiel!
Zum ersten Spitzenspiel in der laufenden Saison erwarteten wir mit dem SC Falscheid einen der weiteren Aufstiegskandidaten neben uns. Die erste Halbzeit ist schnell erzählt, viele Fouls, wenige Chancen auf beiden Seiten, folgerichtig ein 0:0 zur Pause.
Halbzeit zwei konnte für uns nicht schlechter beginnen. Nach drei individuellen Fehlern unserer sonst souveränen Defensive, stand es nach 60. Minuten 0:3. In vergangenen Saisons wäre damit die Messe gelesen und wir hätten uns mit 0 Punkten begnügen müssen. Doch diesmal zeigten wir Moral und gaben nicht auf. In der 75.Minute konnte Julian Schug nach einer Ecke den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Zehn Minuten später konnte Daniel Pfeffler seine individuelle Klasse unter Beweis stellen und konnte auf 2:3 verkürzen. In der 94. Minute konnte Kevin Robert einen Foulelfmeter zum 3:3 Ausgleich verwerten und somit einen großen Jubel im Bohlen-Stadion auslösen. Wenn man den Spielverlauf betrachtet, können wir definitiv gut mit dem Punkt leben, dennoch gilt es in kommenden Spielen die heutigen Fehler dringendst zu vermeiden. 
Torschützen: 
Julian Schug 
Daniel Pfeffler 
Kevin Robert

Sonntag, 12.09.21  (6. Spieltag) 

SG Wustweiler/Hüttigweiler II – SG Saubach II   (Abgesagt)

Das Spiel der unserer zweiten Mannschaft wurde von der Heimmannschaft abgesagt. Auch diesmal verbleiben die Punkte auf unserem Konto.  

Sonntag, 05.09.21 (5. Spieltag)

SG Saubach II – SC Eiweiler II   (Abgesagt)

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde von der Gastmannschaft aufgrund von Personalmangel abgesagt. Die Punkte bleiben auf unserem Konto.  

Sonntag, 29.08.21 (4. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)

SG Saubach II – SV Habach II   1:0

Zum ersten Heimspiel im Bohlen-Stadion begrüßten wir mit der zweiten Mannschaft des SV Habach den nächsten ernstzunehmenden Gegner. Bei leicht regnerischem und trübem Wetter entwickelte sich ein Spiel zum Vergessen aus unserer Seite. Wir ließen vieles vermissen was uns in den letzten Wochen so stark gemacht hat. Unser schnelles Passspiel wollte uns heute einfach nicht gelingen und auch die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Das goldene Tor des Tages erzielte Robin Hellbrück, nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Daniel Pfeffler. Dieser bediente Kevin Robert, der nur noch querlegen musste.

Die zweite Halbzeit war sogar stellenweise noch schlechter als die Erste, sodass die Habacher durch Kampf und Wille immer wieder, vor allem durch Standards, gefährliche Nadelstiche setzen konnten. Ein 1:1 wäre nicht unverdient gewesen. Dennoch ertönte der erlösende Schlusspfiff ohne ein Gegentor zu kassieren und wir können mit einer schlechten Leistung den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren und stehen bei 31 Toren und 0 Gegentoren an der Spitze der Kreisliga Theel. Wir können nur hoffen, dass diese Leistung nur ein Ausrutscher war. Am Sonntag geht es in Gresaubach gegen Eiweiler II weiter. Torschütze: Robin Hellbrück.

Sonntag, 22.08.21 (3. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)
SV Holz/Wahlschied II – SG Saubach II   0:5
Dritter Sieg im dritten Spiel!
Am heutigen dritten Spieltag reisten wir zur zweiten Mannschaft des SV Holz/Wahlschied. Gegen einer der vermeintlich besseren Gegner in der Liga sollten heute natürlich die nächsten 3 Punkte her. Dies sollte uns auch wieder souverän gelingen. Dustin Graf konnte nach einem schönen Spielzug und Vorlage von Kevin Robert die 1:0 Führung in Spielminute 12 erzielen. Nur vier Minuten später konnte Kevin Robert auf 2:0 erhöhen, diesmal kam die Vorlage von Dustin Graf. Unsere Defensive stand in der ersten Halbzeit sehr solide, sodass die Gastgeber zu keiner nennenswerten Chance kamen. Somit es ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Nach Wiederanpfiff verschliefen wir den Start etwas und ließen den Gegner besser ins Spiel kommen, bzw. konnten wir nicht an die gute erste Halbzeit anknüpfen. Jedoch konnten wir in der 65. Minute durch einen von Kevin Robert verwandelten Foulelfmeter auf 3:0 erhöhen. In der 74. Minute zeigte Torhüter Johannes Schneider seine Abschlagqualität und konnte mit einem Abschlag über die gesamte Holzer Defensive Kevin Robert bedienen der dadurch das 4:0 erzielen konnte. Kurz vor Schluss konnte Alessandro Baus mit seinem ersten Treffer für unsere Farben den 5:0 Endstand erzielen. Alles in allem ein sehr zufriedenstellender Sieg für unsere Mannschaft. 
Torschützen:
Kevin Robert (3)
Dustin Graf
Alessandro Baus

Sonntag, 15.08.21 (2. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)

SG Saubach II – SG Lebach/Landsweiler III   7:0

Zum ersten Heimspieltag der neuen Saison konnten wir bei ungewohnt sommerlichen Temperaturen direkt die dritte Mannschaft der SG Lebach/Landsweiler zum Derby begrüßen.

Nach erfolgreichem Start in der letzten Woche wollten wir natürlich nachlegen. Dies sollte uns auch souverän gelingen. Bereits nach einigen Minuten konnte Maximilian Rödel einen Freistoß zur 1:0 Führung verwerten. Daraufhin erkannten wir schnell die Schwachstelle der Gäste. Robin Hellbrück konnte einen langen Ball von Maxi Rödel gekonnt zum 2:0 verwerten. Ein lupenreiner Hattrick von Dustin Graf sorgte für ein 5:0 Halbzeitergebnis und die Messe war damit gelesen. 

Unmittelbar nach der Pause erhöhten Daniel Pfeffler und Manuel Warken auf 7:0. Leider versäumten wir fortan unsere Chancen weiterhin zu verwerten, sodass es beim 7:0  blieb, damit waren die Gäste sicherlich gut bedient. Somit konnten wir einen ungefährdeten Sieg im Stadtderby einfahren. 

Torschützen:

Dustin Graf (3)

Maximilian Rödel

Robin Hellbrück

Daniel Pfeffler 

Manuel Warken 

Sonntag, 08.08.21 (1. Spieltag, Spielbericht Sebastian Risch)
Borussia Eppelborn – SG Saubach II      0:18  (0:10)

Das Warten hatte endlich ein Ende. Nach langer Pause stand für unsere zweite Mannschaft endlich wieder das erste Pflichtspiel an. Es ging nach Bubach/Calmesweiler zu Borussia Eppelborn. Selbstverständlich zählte heute nur ein Sieg, den wir ohne Probleme einfahren konnten. Schon nach 45 Minuten stand es 10:0 für unsere Farben, in Halbzeit zwei schraubten wir das Ergebnis auf 18:0 hoch. An dieser Stelle Hut ab an die Gastgebermannschaft, zu keiner Zeit wurde die Partie unfair.

Torschützen:

Kevin Robert (8),

Daniel Pfeffler (7),

Josef Wolf,

Fabian Lauer,

Eigentor