Jugendspielgemeinschaft (JSG) des SC Gresaubach mit dem FV Lebach und dem SV Landsweiler von der D- Jugend bis zur A-Jugend

Der SC Gresaubach startete Mitte 2019 mit den Freunden vom FV Lebach und dem SV Landsweiler eine Spielgemeinschaft in der Jugend für die Mannschaften von der D- bis zur A-Jugend. Die so gebildete Spielgemeinschaft trägt den Namen "JSG Lebach", unter dem alle zugehörigen Mannschaften ab der Saison 2020/21 an den Start gehen.

 

 

 

Ausblick auf die Saison 2021/2022

In den Mannschaften der JSG Lebach von D- bis A-Jugend spielen die Jugendlichen des SC Gresaubach zusammen mit den Spieler des SV Landsweiler und des FV Lebach. Nach letztem aktuellen Stand sprechen wir von rund 130 fußballbegeisterten Jugendlichen. 

 

Der SCG stellt mit rund 50 Spieler und Spielerinnen knapp 40% der Jugendspieler in der JSG Lebach. Beim SCG spielen von Minis/G-Jugend bis zur E-Jugend knapp weitere 50 Kinder, sodass der SCG in der kommende Runde nach aktuellem Stand knapp 100 Jugendlichen betreuen darf.

 

Die D-Jugend der JSG Lebach aus den Jahrgängen 2010 und 2009 zählt nach aktuellem Stand rund 35 Spieler. Hier sind aktuell zwei 9er-Mannschaften geplant. Nach aktuellem Stand werden Robert Symala, Eberhard Friedrich und Torsten Schemel die D1 trainieren und Domenic Ohm zusammen mit Ingo Schwarz kümmern sich sportlich um die D2. Die D1 trainiert vor allem dienstags und donnerstags ab 17.00 Uhr in Gresaubach. Die D2 wird in Landsweiler dienstags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr trainieren.

 

Auch in der kommenden C-Jugend (Jahrgänge 2007 und 2008) sind aktuell knapp 40 Spieler gelistet, sodass hier auch von zwei 11er-Mannschaften auszugehen ist. Auch hier stehen mit den bisherigen C-Jugend-Trainern Sebastian Stenger, Michael Mathieu und Fabian Lauer für die kommende C1-Jugend sowie Johannes Scherer, Stefan Simon und Werner Woll für die C2-Jugend bekannte und erfahrene Jugendtrainer bereit. Die C-Jugend trainiert tendenziell komplett in Gresaubach und Trainingsbeginn ist jeweils um 17.15 Uhr. Die C2 hat das Training für mittwochs und freitags und die C1 für dienstags und freitags terminiert.

 

Für die B-Jugend (Jahrgänge 2005 und 2006) und ihre aktuell knapp 20 Spieler konnte die JSG Lebach mit Eugen Lesnich einen neuen Jugendtrainer für die JSG verpflichten. Der 35-jährige Gymnasiallehrer für Mathematik und Sport kommt vom Nachbarn 1. FC Schmelz, wo er nach diversen Trainerpositionen in der Jugend zuletzt auch 3 Jahre im dortigen Aktivenbereich als Trainer tätig war. Er wird von Adam Marek im Trainerteam unterstützt. Das Training der B-Jugend ist jeweils für 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr angesetzt, und zwar mittwochs in Lebach oder Landsweiler und freitags in Lebach.

 

In der A-Jugend, also den Jahrgängen 2003 und 2004, bleibt das Trainerteam der Vorsaison grundsätzlich erhalten. Marco Becker und Christoph Thomé werden neu durch Daniel Ali, 22-jähriger Abwehrspieler in der Verbandsligamannschaft der SG Lebach/Landsweiler, unterstützt. Das Training der A-Jugendlichen ist jeweils für 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr terminiert, und zwar montags in Lebach oder Landsweiler und donnerstags in Lebach.

 

Spielberichte der Saison 2021/2022

C-Jugend :                   SF Heidstock  -  JSG Lebach I                         6:0 (2:0)

                                       JSG Lebach  - SV Röchling Völklingen II      6:1 (0:0)

 

Am Wochenende standen für unsere Jungs der U15 gleich zwei Testspiele an. Am Samstag war man bei den SF Heidstock zu Gast. Gegen einen sehr starken Gegner, welcher sowohl körperlich als auch spielerisch zu überzeugen wusste, konnten wir zwar die erste Großchance des Spiels verbuchen, waren in der Folge jedoch fast ausschließlich damit beschäftigt, das eigene Tor zu verteidigen und dem Gegner Paroli zu bieten. Unsere Mannschaft leistete im ersten Durchgang gegen den Ball eine sehr gute und disziplinierte Arbeit. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit mussten wir leider einen bitteren Doppelschlag hinnehmen und gerieten so mit 0:2 in Rückstand. Auch der zweite Durchgang begann denkbar ungünstig. Durch einen umstrittenen Foulelfmeter erhöhte Heidstock auf 3:0. Danach gaben sich unsere Jungs nie auf, hielten stark dagegen und kamen auch noch zu der ein oder anderen Konterchance. Am Ende musste man sich dem Gegner aber verdientermaßen mit 0:6 geschlagen geben. Eine im ersten Moment etwas schmerzhafte, weil doch recht deutliche Niederlage, aus der man aber viel positives mit in die kommenden Wochen der Vorbereitung nehmen kann. Kopf hoch Männer! Es spielten in Heidstock : Silas, Ivan, Max, Tom, Kilian, Lukas M, Paul, Tobias, Raphael, Fynn, Noah D, Matthias, Valentin und Ben.

 

Am Tag darauf ging es gleich weiter, zu Hause im Schottenstadion gegen den SV Röchling Völklingen II. Zwar waren wir dem Gegner auch in Halbzeit eins optisch klar überlegen, jedoch gelang es uns an diesem Tag überhaupt nicht, unsere gewohnte Leistung abzurufen. Viele Fehlpässe, keine gute Raumaufteilung und jede Menge einfache Fehler prägten den ersten Durchgang, welcher folgerichtig 0:0 endete. Nach dem Seitenwechsel kamen wir zu einem berechtigten Foulelfmeter und dadurch zur 1:0-Führung durch Tom. Nun schien der Knoten geplatzt. Wir haben angefangen, Fußball zu spielen und Tore zu schießen. Schöne Angriffe führten zu weiteren Toren durch Matthias und Max. Mit einem Hattrick konnte Tobias drei weitere Treffer beisteuern.

Eine Unachtsamkeit in der Abwehrreihe nutzte auch unser leidenschaftlich spielender Gegner zum Ehrentreffer aus. Das Spiel endete 6:1 für unsere Jungs. Quasi mit dem Schlusspfiff verletzte sich leider ein Spieler unseres Gastes unglücklich am Knie. Die JSG Lebach wünscht dem Spieler von Völklingen von Herzen eine schnelle und baldige Genesung, sowie alles Gute!

D-Jugend :      JSG Lebach I  -  JSG Saar-Mitte II                               2:1 (1:1)

Wer sich am letzten Samstag, 17.07., zum Testspiel unserer D1 verspätete, der verpasste bereits das erste Highlight. Allerdings war es für unsere Jungs kein gutes Highlight, denn wir ließen uns bereits in der ersten Minute überrumpeln und Saar-Mitte erzielte das 0:1. Doch danach fingen wir uns wieder und bekamen mehr Zugriff aufs Spiel. Somit kamen wir Mitte der ersten Hälfte auch zum 1:1-Ausgleich. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und es ging mit dem Unentschieden in die Pause. In der 2. Halbzeit waren wir dann optisch überlegen und spielbestimmend und kamen zu einigen Torchancen. Doch ein Tor wollte zunächst nicht fallen. Doch wir ließen nicht locker und kamen in der 46. Minute zum 2:1-Führungstreffer. Auch danach ließen wir hinten nur wenig zu und hatten durchaus noch die Chance, die Führung auszubauen. Doch es blieb beim verdienten 2:1 für unsere JSG Lebach I.

Auf dem Bild sind (stehend von links) zu sehen Munene Kagina, Til Spang, Jamie Seiwert, Lennard Eichler, Linus Ninnig, Finley Schemel und (kniend von links) Leo Symala, Lucas Stroh, Til Harig, David Bonnani sowie Tom Meyer.

 

D-Jugend :      JSG Lebach I  -  SG Ill/Theel I                                      2:4 (1:2)

Am Donnerstag, 15.07., begrüßten wir die SG Ill/Theel bei uns zu Hause im Schottenstadion zum Testspiel. Wie so oft verschliefen wir die Anfangsphase und gerieten nach einem Abspielfehler im Aufbauspiel und einer Freistoßhereingabe, bei der wir nicht eng genug beim Stürmer waren, schnell mit 0:2 in Rückstand. Erst danach kamen wir besser ins Spiel und konnten auf 1:2 herankommen. Allerdings waren unsere Angriffsbemühungen insgesamt sehr harmlos und unser Spiel wirkte sehr anfängerhaft. Wir machten viele Fehler beim Passspiel und bei der Ballannahme und bei der Raumaufteilung gab es deutliches Verbesserungspotenzial. Zu oft gab es eine Klumpenbildung im Zentrum und das Spiel über außen wurde komplett vernachlässigt. In der 2.Halbzeit waren wir zunächst optisch etwas überlegener und erspielten uns die ein oder andere Chance. In der 51. Minute kamen wir dann zum 2:2-Ausgleich. Doch die Gäste hatten im Gegenzug die passende Antwort. Nach einem Eckball, den wir nicht klären konnten, fiel die erneute Führung für die SG Ill/Theel. Und in der 60. Minute fiel dann noch nach einem Konter der 2:4-Endstand. Fazit: Unsere Jungs erwischten nicht ihren besten Tag und es ist klar, dass in der Saisonvorbereitung noch nicht alle Automatismen greifen. Und so ist das im Fußball, man gewinnt zusammen und man verliert zusammen. Und beim nächsten Testspiel haben wir die Chance, es wieder besser zu machen. Und wir haben schon bewiesen, dass wir das können.

Es spielten: David, Munene, Jakob, Lennard, Linus, Matheo, Jamie, Lucas, Finley, Leo S., Renas

C-Jugend :       JSG Lebach II (U14)  -  SG 1. FC Schmelz I                  2:4      

Im 2. Vorbereitungsspiel auf die neue Saison spielte unsere U14 in Gresaubach gegen Schmelz. Nach dem Sieg vergangenen Sonntag gegen JSG Saarschleife II wollte man versuchen, dem körperlich klar überlegenen Gegner aus Schmelz Paroli zu bieten. Unsere junge Elf setzte dies Vorgaben hervorragend um und zeigte über das ganze Spiel, dass sie auch gegen robuste und körperlich starke Gegner dagegenhalten kann. Spielerisch entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wir unsere guten Chancen leider nicht nutzen konnten. Immer wieder kamen wir durch unsere schnellen Angriffsreihen zu guten Gelegenheiten. Unsere Abwehr stand stabil und stellte sich gut auf die schnellen Außenspieler der Schmelzer ein. Ein ums andere Mal ließen wir durch eine gut organisierte 4er Kette den Gegner ins Abseits laufen und spielten selbst ansehnlich nach vorne. Gegen Ende des Spiels mussten wir dem Tempo und dem Verletzungspech dann Tribut zollen, kämpften aber weiter aufopferungsvoll. In der Folge erkämpften die Schmelzer sich ein Übergewicht und nutzen die sich ergebenden Einschussmöglichkeiten besser als wir. Schlussendlich stand eine 2:4-Niederlage, mit der wir aber aufgrund des Altersunterschiedes und der körperlichen Überlegenheit der Schmelzer sehr gut leben können. Unser Team hat großes Potenzial und macht Freude auf mehr.

Es spielten: Jan Holzer, Jannis Lauenroth, Noah-Elias Lauck, Hamada Esmaeil, Luca Woll, Nico Scherer, Charlotte Clemens, Aiham Farookh, Karam Hussein, Jordi Lalla, Lenny Reul, Michael Walger und Emil Seyler. Torschützen waren Karam Hussein und Jordi Lalla

 

 

B-Jugend :       JSG Lebach  -  JFG Saarlouis/Dillingen II                    1:2      

Mit dem Verbandsligisten JFG Saarlouis/Dillingen II als ersten Testspielgegner zur neuen Saison stand unsere Mannschaft vor einer schwierigen Aufgabe. Dennoch kam unser Team im Schottenstadion in Gresaubach gut ins Spiel und konnte die erste Großchance nach wenigen Minuten durch Peter Baus verbuchen. Leider blieb diese ungenutzt. Im weiteren Verlauf des Spiels setzten unsere Jungs die taktischen Vorgaben für das Spiel sehr gut um, sodass sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Auf beiden Seiten wurden kaum Chancen zugelassen. Die wenigen vielversprechenden Angriffe beider Mannschaften wurden entweder nicht konsequent zu Ende gespielt oder von der Gegenseite sehr gut verteidigt. Nach einem langen Ball der Gäste kam David Fuß im Laufduell mit seinem Gegenspieler unglücklich zu Fall, woraufhin dieser alleine auf unseren Torwart zulief und souverän zum 0:1 einschob. Kurz vor der Halbzeit konnten unsere Gäste einen Lattenschuss nach einem Eckball verbuchen. Im 2. Durchgang wurde der Klassenunterschied beider Teams mit zunehmender Spieldauer etwas deutlicher. Unsere Mannschaft hat gut dagegengehalten, aber die Ordnung leider nicht ganz so gut wie noch in der ersten Halbzeit halten können, sodass die JFG auch durch ihre spielerische Stärke zu mehreren Großchancen kam. Diese wurden von unserem gut aufgelegten Keeper Daniel Stab fast alle entschärft. Nach einem sehenswerten Spielzug über die rechte Flügelseite konnte die JFG Saarlouis/Dillingen II dann schließlich doch noch auf 0:2 erhöhen. Unser Team konnte sich im zweiten Durchgang vereinzelt Großchancen rausspielen, ließ diese aber leider ungenutzt. Erst in der Nachspielzeit gelang uns nach einem Eckball der verdiente Anschlusstreffer durch einen Kopfball von Femi Dogani.

Unter dem Strich muss man sich verdient einem spielstarken Gegner mit 1:2 geschlagen geben. Allerdings ist auch ein großes Kompliment an unsere Mannschaft auszusprechen. Durch eine sehr gute taktische Ordnung und großer Einsatz- und Laufbereitschaft war vor allem in der ersten Halbzeit kein Klassenunterschied zu erkennen. Weiter so, Jungs!

 

D-Jugend :      SF Hüttersdorf I  -  JSG Lebach I                     4:3

Am Dienstag, 06.07.21, trafen wir uns mit unseren Freunden aus Hüttersdorf zu einem Leistungsvergleich. In dreimal 20 Minuten Spielzeit testeten beide Teams verschiedene Aufstellungen und Spielsysteme und unterm Strich war es ein gelungener Test für beide Seiten. Im ersten Drittel begannen wir etwas zu behäbig und die Hausherren waren in allen Aktionen einen Schritt schneller. In der Defensive zeigten wir einige Nachlässigkeiten und im Spiel nach vorne zeigten wir zu wenig Kombinationsfußball. Jeder Spieler versuchte zu sehr, auf eigene Faust zu agieren anstatt einfach den nächsten Mitspieler anzuspielen. Somit hieß es nach den ersten 20 Minuten 2:0 für Hüttersdorf. Im zweiten Drittel steigerten wir uns ein wenig und kamen auf 2:2 heran, mussten dann aber die erneute Führung der Hüttersdorfer hinnehmen. Im letzten Abschnitt erhöhten die Hausherren dann auf 4:2, doch davon ließen wir uns nicht entmutigen. Wir erzielten den 4:3-Anschlusstreffer und hatten dann auch noch die Chance auf den Ausgleich. Dieser wollte aber nicht mehr fallen und es blieb beim unterm Strich verdienten 4:3.  Es spielten: David, Munene, Jakob, Lennard, Linus, Leo L., Renas, Matheo, Jamie, Lucas, Finley, Leo S., Til

 

D-Jugend :      SG Theley I  -  JSG Lebach I                            5:1 (3:0)

Am Donnerstag, 08.07.21, waren wir in Selbach zu Gast und spielten gegen die SG Theley, einem hochkarätigen Team, das als eines von drei Nordsaarteams in der Landesliga-Quali an den Start gehen wird. In der Anfangsphase des Spiels war Theley drückend überlegen und zeigte schöne Spielkombinationen vor allem über außen und kam zu drei schönen Treffern. Der Spielaufbau unserer JSG Lebach wurde früh unterbunden und somit kamen wir in der ersten Hälfte auch nur einmal gefährlich vor das Theleyer Tor. Unglücklicherweise verletzten sich auch noch zwei Spieler in unserem aufgrund von Ausfällen an diesem Tag ohnehin dünn besetzten Kader, sodass wir ab der 15. Minute das Spiel im „acht gegen acht“ (ein Dank an Theley, dass ihr auch einen Spieler runtergenommen habt) fortsetzen mussten. Dies bedeutete für die dezimierte Truppe für die zweite Halbzeit natürlich deutlich mehr Laufarbeit gegen einen starken Gegner, der immer wieder frische Leute nachlegen konnte. Unter diesen Voraussetzungen haben wir die zweite Hälfte sehr gut gestaltet und bis zum Ende eine gute kämpferische Einstellung gehabt. Die Hausherren kamen zwar zu einigen Chancen und erzielten noch zwei Treffer, doch auch wir kamen einige Male vor das Theleyer Tor und erzielten noch den 1:5-Ehrentreffer.

Alles in allem war es ein guter Test und diejenigen, die auf dem Platz standen, haben bis zum Schluss alles gegeben. Nun hoffen wir, dass sich die Verletztensituation bald wieder entspannt und wir mit frischer Kraft die weitere Vorbereitung bestreiten können. Aufgrund der zahlreichen Ausfälle wird das Spiel am Samstag, 10.07.21, bei Saar 05 Saarbrücken Jugend auf einen neuen Termin verlegt. Von dieser Stelle noch mal ein Dank an Saar 05 für die kurzfristige Verlegung und euer Verständnis.  Es spielten: David, Munene, Jakob, Lennard, Linus, Matheo, Jamie, Lucas, Finley, Leo S.

C-Jugend :       JSG Lebach I (U15)  -  SF Köllerbach              5:0

Am letzten Samstag stand für unsere U15 das dritte Testspiel in der Vorbereitung an. Im heimischen Schottenstadion zeigten unsere Jungs gegen die SF Köllerbach von Minute eins an eine anständige Leistung. Über die gesamte Spielzeit gaben unsere Jungs den Ton an und ließen den Gegner lediglich im zweiten Durchgang durch ein paar kleine Unachtsamkeiten im Defensivverbund zu Torchancen kommen. Ein gutes Spiel über die Außen führte zu mehreren schön herausgespielten Toren unsererseits. Am Ende stand ein verdienter 5:0-Erfolg für unser Team zu Buche. Weiter so!

Es spielten: Peter Jager, Silas Gihl, Noah Lange, Noah Ziegler, Noah Debold, Fynn Ewen, Ben Herrmann, Raphael Klein, Kilian Petry, Paul Wallacher, Matthias Altmayer, Ivan Avdal, Lukas Massar, Lukas Holzmann, Tobias Fuhr und Valentin Kühn

Tore: 3x Paul Wallacher, Ben Herrmann und Tobias Fuhr

 

 

C-Jugend :       JSG Lebach II (U14)  -  JSG Saarschleife II                  5:3

Am letzten Sonntag startete bei regnerischen Wetter auch unsere neuformierte U14 in die Saisonvorbereitung. Im ersten Testspiel trafen sie im Schottenstadion auf die JFG Saarschleife 2. Beide Teams bestehen zu fast 85% mit Spielern aus dem Jahrgang 2008; somit war es für beide Teams das erste Spiel auf dem Großfeld. Unsere U14-Junioren begannen dominant und vergaben bereits nach 3 Minuten frei vor dem Tor die Führung. Trotzdem sollte die Führung nicht lange auf sich warten lassen. Nach 5 Minuten gingen unsere Junioren der U14 durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung. Das Spiel wogte in der Folge hin und her, doch jedes Mal, wenn die JFG Saarschleife ausgleichen konnte, legten unsere U14-Junioren nach und gingen wieder in Führung. So stand es zur Halbzeit 3:2.

In der Halbzeit stellten beide Teams taktisch und personell um; Saarschleife kam anfangs besser damit zurecht und erzielte den Ausgleich. Das Spiel beruhigte sich etwas und genau in diese Phase erzielten unsere U14 erneut die Führung. Mit zunehmender Spieldauer ließen bei beiden Teams die Kräfte etwas nach und unsere U14 brachte das Spiel sicher nach Hause. 5 Minuten vor Schluss wurde die Führung auf 5:3 ausgebaut, was gleichzeitig dann auch der Endstand war. Am Ende war es ein nicht unverdienter Sieg. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen und unsere U14-Junioren haben es für ihr erstes Spiel auf dem Großfeld eine tolle Leistung auf den Platz gebracht. Unsere U14 und das Trainerteam Johannes Scherer, Stefan Simon und Werner Woll gehen somit hoffungsvoll in die nächsten Vorbereitungsspiele.

Es spielten: Jan Holzer, Jannis Lauenroth, Noah-Elias Lauck, Hamada Esmaeil, Luca Woll, Nico Scherer, Lars Poplawski, Charlotte Clemens, Aiham Farookh, Ali Khademi, Karam Hussein, Leonard Stab, Emil Seyler, Christopher Königl und Jano Gansen

 

D-Jugend :      JFG Schaumberg/Prims I  -  JSG Lebach I                   1:1 (0:1)

Am letzten Samstag spielte unsere D1 bei der Juniorenfördergemeinschaft (JFG) Schaumberg-Prims, einer der renommierten Adressen im Nordsaarkreis im Bereich der Nachwuchsförderung. Wir trafen auf eine technisch gute Mannschaft, der wir über die gesamte Spielzeit alles abverlangten. Die Hausherren hatten zwar etwas mehr Ballbesitz, doch gerade in der Anfangsphase ergaben sich so für uns einige Räume, die wir durch schnelles Umschaltspiel bespielten und so zu zwei guten Torgelegenheiten kamen. Eine davon nutzen wir zur 1:0-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit gab es ein ähnliches Bild: Die JFG Schaumberg/Prims hatte zunächst die Spielkontrolle und kam so in der 35. Minute zum 1:1-Ausgleich. Auch danach blieben die Hausherren am Drücker, doch unsere Defensive blieb an diesem Tag stabil. Mit etwas mehr Geschick hätte uns in Hälfte 2 auch noch ein Treffer gelingen können. Andererseits hatten wir ab auch einige brenzlige Situationen, darunter 2 Abseitstreffer, die nicht gegeben wurden, zu überstehen. Am Ende blieb es dann beim aufgrund unserer kämpferischen Leistung verdienten 1:1-Endstand. 

Auf dem Bild oben unserer D1 sind zu sehen (stehend von links) Eberhard Friedrich (Trainer), Munene Kagina, Til Spang, Jakob Bauer, Lennard Eichler, Linus Ninnig, Leo Legner, Robert Symala (Trainer) und (kniend von links) Renas Bozkurt, David Bonnani, Til Harig und Matheo Endres.

C-Jugend :       Hertha Wiesbach (U15)  - JSG Lebach (U15)             1:1

In einem intensiven Spiel auf Augenhöhe zeigten beide Mannschaften nach langer Pause zum Beginn der Vorbereitung einen abwechslungsreichen Fight auf dem Kunstrasen in Wiesbach. Chancen hüben wie drüben, viel Spiellust und viel Kampf hätten auch zu einem deutlich torreicheren Spiel führen können. Wiesbach erwies sich wie im Vorjahr als starker Gegner, welcher über die gesamte Spieldauer gesehen die etwas stärkere Mannschaft war. Dennoch sind die Trainer mit der Leistung unserer Mannschaft und dem am Ende leistungsgerechten Unentschieden sehr zufrieden (Tor : Paul Wallacher).

Es spielten in Wiesbach : Silas Gihl, Lukas Massar, Max und Tom Schmidt, Ivan Avdal, Raphael Klein, Kilian Petry, Valentin Kühn, Matthias Altmayer, Ben Herrmann, Noah Lange, Noah Debold, Fynn Ewen, Tobias Fuhr, Lukas Holzmann und Paul Wallacher

 

D-Jugend :      JSG Lebach I  -  SG FC Hertha Wiesbach II (U12)                   3:1

Am letzten Samstag spielte unsere D1 zum ersten Mal zu Hause in Gresaubach und hatte die D2 der Spielgemeinschaft Wiesbach/Habach zu Gast. Unsere JSG Lebach wurde in der Anfangsphase durch die Gäste früh unter Druck gesetzt und so kam es zu einigen Ungenauigkeiten im Aufbauspiel. Doch nach und nach konnten wir uns von dem Druck befreien und es entwickelte sich ein flottes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Beide Teams kamen zu Torchancen, doch zunächst gingen die Gäste in Führung. Doch unsere Jungs zeigten die passende Antwort und erzielten nach einem schönen Angriff über die rechte Seite kurz vor dem Pausenpfiff den 1:1-Ausgleich.

In Hälfte 2 zeigte sich dann bei warmen Temperaturen, dass wir konditionell bereits auf einem guten Niveau sind. Wir ließen nicht mehr viele Torgelegenheiten der Gäste zu und schlugen noch zweimal selbst zu, sodass es am Ende 3:1 für unsere JSG Lebach stand. Unterm Strich war es ein gelungener Test und es ist einfach wieder schön, dass die Kids nach mehrmonatiger Abstinenz wieder unter Wettkampfbedingungen spielen können.  

Unsere neu formierte D1 hatte am letzten Samstag ihr erstes Testspiel der neuen Saison 2021/22 bei unseren Freunden aus Uchtelfangen. Die Kids freuten sich sehr auf ihr erstes Fußballspiel unter Wettkampfbedingungen seit Oktober letzten Jahres. Obwohl wir zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammenspielten, zeigten wir schon einige schöne Kombinationen und insgesamt war es ein positiver Auftakt. Wir spielten einige schöne Angriffe und kamen so zu vier blitzsauberen Toren. Mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss wäre sogar der ein oder andere Treffer mehr drin gewesen. Auch in der Defensive standen wir gut und ließen nicht viele Chancen zu und somit hieß es am Schluss bei hochsommerlichen Temperaturen verdient 4:0 für die JSG Lebach.

Es spielten in der Mannschaft vom Trainerteam Robert Symala, Eberhard Friedrich und Torsten Schemel (stehend von links) Munene Kagina, Linus Ninnig, Leo Legner, Leo Symala, Til Spang und Jakob Bauer sowie (kniend von links) Lucas Stroh, Matheo Endres, David Bonnani, Renas Bozkurt und Finley Schemel.

 

 

C-Jugend :       JSG Lebach 1  (U15)  -  JSG Stadt Dillingen (U14)                  4:3

Am letzten Sonntag bestritt unsere neu formierte U15 ihr erstes Testspiel der Saison. Nach über 7 Monaten Fußballpause war es toll, unsere Jungs endlich wieder in Trikots auflaufen sehen zu können. Gegen die U14 der JSG Stadt Dillingen konnten alle Zuschauer ein torreiches und abwechslungsreiches Spiel sehen. Von Beginn an kamen unsere Jungs mit den neuen Aufgaben gut zurecht. Der Ball lief schon recht ansehnlich durch die eigenen Reihen, es war viel Tempo im Spiel und jeder Spieler stellte sich voll und ganz in den Dienst der Mannschaft. Schön herausgespielte Tore auf beiden Seiten führten am Ende zu einem 4:3-Heimsieg im ersten Testspiel der neu angebrochenen Saison. Glückwunsch Jungs!

Torschützen waren 2x Paul Wallacher, Matthias Altmayer und Noah Debold.

Es spielten: Silas Gihl, Peter Jager, Max und Tom Schmidt, Ivan Avdal, Raphael Klein, Kilian Petry, Jordi Lalla, Valentin Kühn, Matthias Altmayer, Ben Herrmann, Noah Lange, Noah Debold, Fynn Ewen, Tobias Fuhr, Lukas Holzmann und Paul Wallacher

 

Bilder und Events der Saison 2021/2022

Kartfahren der U15 der JSG Lebach

Am letzten Sonntag traf sich die U15 der JSG Lebach zum Kartfahren in Saarbrücken. Insgesamt 13 Kids sowie Sebastian Stenger, Fabian Lauer und Julian Morsch aus dem Trainerteam versuchten sich im Motorsport. Alle hatten viel Spaß und in 2 Gruppen wurde jeweils nach einem Qualifiying ein Rennen ausgefahren.  Zwar funktionierte die Zeit- und Rundenmessung nicht, aber die vielen Rennsituationen, die Überholmanöver, der eine oder andere leichte Schubser oder Crash in die Reifenstapel und diverse Dreher sorgten im Nachgang für viele Lacher, für die eine oder andere Diskussion und für viel Fachsimpelei der ach so erfahrenen Jung-Rennfahrer. Auch dies war wieder eine gelungene Aktion der C-Jugend der JSG Lebach neben dem Fußball.

Am 19.06.21 startete unsere neu formierten C-Jugend der JSG Lebach um 13:30 Uhr mit 30 Kindern und 6 Betreuern am Sportplatz in Gresaubach zu einer rund 30 Kilometer langen Radtour bei bestem Sommerwetter. Mit einem Verpflegungs- und einem Bade-Stopp an der Prims ging es über Lebach, Knorscheid, Körprich und Hüttersdorf wieder zurück nach Gresaubach, wo wir bei der Ankunft um 17 Uhr mit der gesamten Truppe über 1.000 Kilometer geradelt haben, welche unserer JSG Lebach dem Kilometerkonto in der diesjährigen Stadtradeln-Kampagne der Stadt Lebach zu Gute kamen.

Viel Spaß am Radfahren und eine große Bereitschaft in den Punkten Disziplin und Durchhaltevermögen machten diese Radtour zu einem rundum gelungenen Ereignis mit jeder Menge Spaß und Vergnügen. Wohl verdient gab es im Anschluss daran auf dem Sportplatz ein großes Public Viewing für das Spiel unserer deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal. Hierbei ließen sich alle die bereitgestellten großen Partypizzen natürlich nicht entgehen, ehe es dann noch einmal gestärkt für 30 Minuten auf den Platz ging, wo dann Kids, Trainer, Betreuer und auch Elternteile ein kleines Abschlussspiel spielten.

Heizung & Sanitär Lukas Schumacher mit Trikotspende an die C-Jugend (U14)

Unsere U14 spielt in dieser Saison auch in neuen Trikots, die von der Firma Heizung & Sanitär Lukas Schumacher aus der Römerstr. 1 in Gresaubach gesponsert wurden. Wir möchten uns recht herzlich bei Lukas Schumacher für die Unterstützung unserer Jungs recht herzlich bedanken. In den aktuellen Zeiten ist dieses tolle Engagement nicht alltäglich – vielen Dank in Namen der Kicker der U14.

 

Hyundai Autohaus Alt mit Trikotspende an die C-Jugend (U15)

Das Hyundai Autohaus Alt aus der Heeresstraße 21 in Lebach hat den neuen Trikotsatz für die C-Junioren in der U15 unserer JSG Lebach gesponsert. Dafür gilt im Namen der Spieler, Eltern und der 3 Vereine der JSG Lebach ein ganz herzliches Dankeschön an das Hyundai Autohaus Alt, das eigentlich mit Kompetenz im Bereich Neu- und Gebrauchtwagenverkauf sowie Kundenservice glänzt. Aber in der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie glänzt das Hyundai Autohaus Alt aus Lebach auch besonders mit einem tollen Engagement für unsere Jugendlichen – vielen Dank.